Urlaub auf Mallorca – Unser Einstieg

Ja, wir sind gelandet auf der Insel, die für die einen nur Party oder Saufen mit Freunden bedeutet: Mallorca! Da ich keine Lust habe, mich mit Betrunkenen am Strand in Spanien anzulegen und auch auf den Charme von Hotels verzichten möchte, haben wir uns auf Mallorca bei einer netten Gastgeberin eingemietet.

Elena öffnet uns und zeigt uns unsere neue Bleibe für den kommenden Monat: Eine gemütlich eingerichtete Zwei-Zimmer-Wohnung mit Terrasse und Blick in einen parkähnlichen Garten im Stadtteil Bonanova in Palma auf Mallorca.

Da es sich hier um ein normales Wohngebiet handelt, bleibt man von dem allgemein bekannten Touriterror, vor dem ich schon Angst hatte verschont.

(Okay ich gestehe: Ich habe bereits am ersten Abend einen Blick durch den Hintereingang in den Bierkönig gewagt – und fast einen Herzanfall bekommen. Ohne Witz!)

mallorca-urlaub1

Aber generell wünsch ich mir hier meine Zeit wie ein Einheimischer zu verbringen. Also gut eine Woche Urlaub, aber danach heißt es: Ran an den Laptop, Texte schreiben, Social MediaKonzepte umsetzen, mit Kunden telefonieren und zum Feierabend: Ab ans Meer!

mallorca-urlaub2

Toll ist es natürlich, wenn man bereits von Freunden willkommen geheißen wird. So waren wir nicht nur direkt mit meiner Freundin Lola, der Spanierin zusammen aus, sondern wurden direkt ein paar Tage später von Christian zu einem gemeinsamen Abend auf der Dachterrasse eines Freundes eingeladen.

mallorca-urlaub3

Was für ein Start in einen grandiosen Urlaub auf den Balearen! Neben dem Meer und dem guten Wetter ist nämlich das spanische Essen ein weiterer Grund für mich, nach Mallorca in den Süden zu fliegen.

Etwas Pica-pica (so nennt man das Naschen von den leckren Kleinigkeiten am Tisch) und den ganzen Abend zusammensitzen gefällt mir super gut.

mallorca-urlaub4

Aber was uns bei Christians Freunden erwartete, war mehr als ich dachte: Nicht nur ein super leckeres Essen, zu dem jeder etwas mitbrachte, sondern binnen kürzester Zeit saßen wir mit acht waschechten Auswanderern zusammen.

mallorca-urlaub5

Fast alle sind selbständig und neben Gesprächen über die besten Geschäftsideen und -umsetzungen konnten wir auch einige gute Tipps für unseren Trip über die Insel einsammeln. Soviele nette Gesichter und tolle Geschichten, das war uns ein gelungener Abend über den Dächern Palmas.

mallorca-urlaub6

Dich interessiert ein Urlaub in Spanien – dann ließ diesen Bericht über meine Zeit in Barcelona.

Hi, ich bin Marni. Meinen ersten Blog habe ich 2001 gestartet und hier möchte ich Euch inspirieren und viele Tipps für ein gutes Leben geben. Ich mag es entspannt und liebe einfache Lösungen – ob im Job, auf Reisen oder zu Hause. Meine Brötchen verdiene ich als Social Media Consultant und Content Managerin.

Schreibe einen Kommentar