Besuch im ursprünglichen Hinterland: Das Nabuklod Mountain Resort, Philippinen

Die eindrucksvolle Landschaft des Nabuklod Mountain Resort.
Die eindrucksvolle Landschaft des Nabuklod Mountain Resort.

Was ich bis heute nicht wusste, dass es auf den Philippinen Eingeborene gibt, die den Ursprung des Volkes darstellen und alle Menschen, die ich kenne, deren Eltern von den Philippinen kommen diesen ursprünglichen Philippinern kaum ähnlich sehen. Die heutigen Philippiner haben spanische Wurzeln und Vorfahren in den indigenen Völkern der Inseln.

Indigene Bevölkerung auf den Philippinen - und ich.
Indigene Bevölkerung auf den Philippinen – und ich.

Die Eingeborenen sind um einiges kleiner, haben eine sehr dunkle Haut und krauses Haar. Wir besuchen das Nabuklod Mountain Resort in den Bergen, um eine Seilbahnfahrt zu machen und die Mangofarm von Martin zu besuchen. Dabei lernen wir einige ursprüngliche Philippiner kennen, die uns freundlich begrüßen und für ein Schwätzchen bereit sind.

Von Hunden und Ziegen als Alarmanlage

Dieses Ziege macht einen guten Job!
Dieses Ziege macht einen guten Job!

Ist es bei den philippinischen Wohnhäusern üblich, einen Hund zu halten als externes Alarmsystem, so wird dieser Job auf der Mangofarm von kleinen Ziegen erledigt. Sie sind angebunden auf dem Gelände –pro Garten mit ca. 90 Bäumen eine. Als wir den großen Mangogarten betreten schaut uns die Ziege ängstlich an und beginnt sofort zu meckern. Scheinbar hält sie eine kleine Unterhaltung mit der Ziege nebenan (die wir nur hören können, nicht aber sehen).

Ich liebe Mangos!

Wir beginnen das Gespräch der beiden Ziegen mit verstellten Stimmen nachzustellen wobei Karen die eine Ziege spricht und ich die andere. Wir albern noch ein bißchen rum, bevor wir die Farm wieder verlassen. Leider ist gerade keine Erntezeit in der Region und so erfahre ich, dass die Mangos, die wir zum Frühstück hatten aus dem Süden stammen. Nebenbei gesagt die besten Mangos, die ich je gegessen habe. Im direkten Vergleich mit den importierten Früchten, die ich aus Deutschland kenne habe ich fast Bedenken, dass ich immer an diese perfekte Mangos denken werde, wenn ich eine Mango in Deutschland sehen werde. Das wird hart.

Gesundes Essen: Mangos, Kokosnüsse und Fisch, Fisch, Fisch!

Seafood, Fisch, Krabben, Gambas und vieles mehr!
Seafood, Fisch, Krabben, Gambas und vieles mehr!

Also mein Ziel für die nächsten Wochen: Möglichst viele dieser absolut leckeren Früchte zu essen. Ein weiteres Must ist es, die frischen Kokosnüsse zu probieren. Der Saft ist ein erfrischendes Kokosnusswasser und das Fleisch ist von der Konsistenz einem Tintenfisch ähnlich. Der Geschmack ist überraschend mild und nicht so extrem wie es einem Marken wie Bounty vormachen wollen.

Hi, ich bin Marni. Meinen ersten Blog habe ich 2001 gestartet und hier möchte ich Euch inspirieren und viele Tipps für ein gutes Leben geben. Ich mag es entspannt und liebe einfache Lösungen – ob im Job, auf Reisen oder zu Hause. Meine Brötchen verdiene ich als Social Media Consultant und Content Managerin.

Schreibe einen Kommentar